New Demand Indicators Dashboard

Das NDI Dashboard hilft bei der Optimierung Ihrer Kapazitäten durch Flugplanabgleiche, wöchentliche Aktualisierungen der Marktgröße und einem Überblick über die aktuellen Reisebeschränkungen.

 

 

Kaum eine andere Industrie wurde von der COVID-19 Pandemie härter getroffen als die Luftfahrt. Um wieder auf die Beine zu kommen, bedarf es neuer Methoden. Flexiblere, schnellere und technologisch neue Denkansätze sind gefordert. Wir bei Lufthansa Systems möchten, dass sich Ihr Luftfahrtunternehmen schnellstmöglich an die neuen Marktgegebenheiten anpassen kann. Wie das gelingt? Mit einer Mischung aus Data Science, Künstlicher Intelligenz und einem geballten Netzplanungswissen. Das neu entwickelte Demand Indicators Dashboard unterstützt Sie bei der Navigation durch die Krise, in dem es Ihnen Informationen über das aktuelle Angebots- und Nachfrageverhalten gibt. Das ermöglicht Ihnen, zeitnah und im richtigen Maße auf Veränderungen zu reagieren.
 

Flugplan vs. Realität  

Flugpläne sind nach wie vor ein integraler Bestandteil für Planungs- und Analyseaufgaben. Aufgrund der aktuellen Volatilität hat sich jedoch gezeigt, dass das, was im Flugplan angekündigt wird, nicht immer das ist, was tatsächlich geflogen wurde. Gerade jetzt ist es allerdings besonders wichtig zu verstehen, welche Airlines ihren Flugbetrieb wiederaufnehmen und auf welchen Strecken sie tatsächlich wieder operieren, zum Beispiel um die Wettbewerber im Auge zu behalten. Aus diesem Grund gleichen wir die im Flugplan angekündigten Flüge mit ADS-B Daten ab und können so zuverlässig und zeitnah bestimmen ob ein Flug tatsächlich stattgefunden hat oder nicht. Durch die intuitive Visualisierung in unserem Dashboard sind Sie in der Lage, sich tatsächlich geflogene Flüge anzeigen zu lassen und mit den geplanten Flügen abzugleichen. Das geht natürlich auf verschiedensten Ebenen, zum Beispiel pro Airline oder Strecke. 
   

Passagiernachfrage in Zeiten einer Pandemie  

Zahlen über Passagiernachfrage der vergangenen Monate und Jahre waren stets die wichtigste Quelle um das Passagierverhalten zu verstehen und die zukünftige Passagiernachfrage zu bestimmen. In Zeiten von COVID-19 haben diese historischen Zahlen allerdings nur noch eine sehr beschränkte Aussagekraft. Deshalb haben wir einen innovativen Ansatz entwickelt, der mithilfe eines Optimierungsalgorithmus und basierend auf Angebotskennzahlen aktuelle Marktgrößen zuverlässig schätzt. Durch die Integration dieser Information in unser Dashboard können Sie mit nur wenigen Klicks die Entwicklung relevanter Märkte verfolgen, egal ob auf globaler Ebene oder für bestimmte Strecken.
    

Reiserestriktionen und COVID-19 Fallzahlenentwicklung   

In der derzeitigen Situation ändern sich Reisebeschränkungen rasant. Wo zuvor zum Beispiel die internationalen Einreiserichtlinien geherrscht haben, müssen nun zusätzliche Dokumente bereitgestellt und Quarantäneanweisungen eingehalten werden. Reiserestriktionen werden aus den NOTAMs extrahiert, aufbereitet und in der Dashboard Ansicht zur Verfügung gestellt. So sehen Sie beispielsweise, welche Einreisebeschränkungen für Ihre Crews und Passagiere gelten. Gleichzeitig zeigt Ihnen das Dashboard die Fallzahlentwicklungen auf. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, rechtzeitig Schutzmaßnahmen zu implementieren oder Ihr Streckennetz den Fallzahlen entsprechend anpassen. 
 

Umfassende Downloadfunktionalität   

Die in unserem Dashboard anzeigten Informationen können ebenfalls als Datensatz heruntergeladen werden, was es Ihnen ermöglicht, die Daten in die eigene Applikation zu integrieren.     

 

Worauf warten Sie also noch.