Compliance

Gesetzeskonformes Handeln als Basis unseres Erfolgs

Grundlegende Voraussetzung für erfolgreiche unternehmerische Tätigkeit ist gesetzeskonformes Verhalten. In diesem Bereich lehnen wir uns an die Vorgaben der Lufthansa Group. Im konzernweit gültigen Code of Conduct werden alle Grundsätze und Leitlinien zusammengefasst, die wir in unserem Geschäftsalltag berücksichtigen müssen.

 

Als IT-Dienstleister ist es uns ein besonderes Anliegen, Cyber-Risiken vorzubeugen und die Anforderungen an Datenschutz und IT-Sicherheit umzusetzen. Auch in diesem Bereich gibt es ein konzernweites Rahmenwerk zur verbindlichen Regelung der Informations- und IT-Sicherheit.

Zudem gibt es eine Informationssicherheitsleitlinie, die die grundsätzliche Haltung der Lufthansa Systems zu Aufbau, Zweck, Zielen und den wichtigsten Maßnahmen des eigenen Informationssicherheits-Managements vermittelt.

Verschiedene Zertifikate und externe, unabhängige Audits belegen die Einhaltung gängiger Industriestandards durch die Lufthansa Systems und ihrer Zulieferer.

In unserer unternehmerischen Tätigkeit verarbeiten wir personenbezogene Daten von Kunden, Mitarbeitern und anderen Stakeholdern. Diese schützen wir nach höchsten Maßstäben und haben unsere Geschäftstätigkeit an die neuen Anforderungen der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) angepasst.

 


Für Lufthansa Systems ist die Achtung der Menschenrechte selbstverständlich und grundlegender Bestandteil der Unternehmenskultur. In unserem unternehmerischen Handeln stellen wir stets sicher, dass wir in Übereinstimmung mit Menschenrechten sowie anerkannten internationalen Arbeits- und Sozialstandards agieren. In diesem Sinne haben wir die Achtung der Menschenrechte aktiv in unserem Unternehmensalltag verankert und so auch die Modern Slavery and Human Trafficking Statements (nach Art. 54 des Modern Slavery Acts 2015) mitunterzeichnet.

Kontakt