Lufthansa Systems verwandelt Kilometer in Spenden

Lufthansa Systems verwandelt Kilometer in Spenden
24. Jan 2019
Jogging, running and cycling for the Lufthansa Group’s aid organization help alliance

Joggen, laufen und radeln für die konzerneigene Hilfsorganisation help alliance

Für einen guten Zweck den inneren Schweinehund überwinden und sich selbst auch noch etwas Gutes tun – Lufthansa Systems hat sich für das Jahr 2019 eine ganz besondere Aktion einfallen lassen: active4helpalliance. Gemeinsam durchstarten, fitter werden, das Teamgefühl stärken und vor allem Geld sammeln für die help alliance, die gemeinnützige Hilfsorganisation der Lufthansa Group.

Fahrradfahren, Joggen oder Spazierengehen – jeder Kilometer zählt und wird von Lufthansa Systems in Euro verwandelt. Die Aktion startete Anfang Januar und wird das ganze Jahr laufen. „Um die Motivation der Kollegen zu unterstützen, haben wir uns gemeinsame Kilometerziele gesetzt: Schaffen es zum Beispiel alle Teilnehmer zusammen, bis Ende März die 10.000-Kilometermarke zu knacken, verdoppeln wir als Bonus den erreichten Betrag“, sagt Olivier Krüger, Geschäftsführer der Lufthansa Systems. „Im Sinne von Corporate Social Responsibility möchten wir mit dieser Aktion der gesundheitlichen Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, aber vor allem auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung Rechnung tragen – und das mit Spaß und Teamgeist.“

Weltweit sind alle Mitarbeiter der Lufthansa Systems eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen. Damit kein Kilometer verloren geht, tracken alle Läufer ihre Strecke, egal ob per Smartphone oder Fitnessuhr. In der App „endomondo“ werden alle Daten gesammelt, sodass immer nachvollziehbar ist, wie viele Kilometer die Teilnehmer bereits unterwegs waren. Ende 2019 wird dann die Spendensumme der help alliance übergeben.

„Jede Spende fließt bei uns in eines der aktuell rund 40 Projekte weltweit, in denen wir vor allem junge, benachteiligte Menschen im Bereich Bildung fördern. Unsere Arbeit wird auf verschiedenen Ebenen von Kollegen der Lufthansa Group unterstützt und wir freuen uns, dass Lufthansa Systems dieses Jahr mit ihren erlaufenen Kilometern einen weiteren Beitrag leisten wird“, sagt Andrea Pernkopf, eine der beiden Geschäftsführerinnen der help alliance.

Die help alliance ist die zentrale Säule des gesellschaftlichen Engagements der Lufthansa Group. Als international agierendes Unternehmen und Teil der deutschen und internationalen Gemeinschaft übernimmt die Lufthansa Group über ihre eigentlichen Geschäftstätigkeiten hinaus Verantwortung für aktuelle soziale Herausforderungen. In den vergangenen Jahren konnte die Hilfsorganisation mehr als 140 Projekte unterstützen.

Active4helpalliance ist nicht die erste Aktion, die Lufthansa Systems für die help alliance anstößt. Seit Jahren unterstützt die Lufthansa-Tochter die Hilfsorganisation mit verschiedenen Spendenaktionen, etwa bei Mitarbeiterjubiläen oder der Tombola zu Weihnachten.

Bildunterschrift (Copyright: iStock.com/Kikovic): Bei der Aktion active4helpalliance sind Mitarbeiter der Lufthansa Systems weltweit eingeladen, Kilometer zu sammeln, die in Spenden für die help alliance umgewandelt werden.

Weiteres Bildmaterial finden Sie im Download-Bereich auf unserer Website:
https://www.lhsystems.de/about-us/downloads/bilddatenbank

 

Über die help alliance
Die help alliance ist die Hilfsorganisation der Lufthansa Group und ihrer Mitarbeiter. 1999 von 13 Lufthanseaten gegründet, bündelt die gemeinnützige GmbH aktuell rund 40 Projekte weltweit unter ihrem Dach, die vor allem jungen Menschen Zugang zu Bildung verschaffen und sie befähigen sollen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
Weitere Informationen unter www.helpalliance.org

 

Über Lufthansa Systems
Die Lufthansa Systems GmbH & Co. KG zählt zu den weltweit führenden IT-Anbietern in der Airline-Industrie. Mit einer Kombination aus fundiertem Airline-Know-how, langjähriger Projekterfahrung und technologischer Expertise bietet das Unternehmen eine umfassende Palette erfolgreicher, vielfach marktführender Produkte für die Aviation-Branche, auf die mehr als 350 Airline-Kunden vertrauen. Das Portfolio umfasst innovative IT-Produkte und Beratungsleistungen, die hohen wirtschaftlichen Nutzen bieten und zur Steigerung der Effizienz beitragen. Neben dem Hauptsitz in Raunheim bei Frankfurt/Main ist Lufthansa Systems an Standorten in 16 Ländern vertreten.

Downloads: 

Kontakt

News der Lufthansa Systems

Folgen Sie Lufthansa Systems auch per RSS-Feed und abonnieren Sie unsere News

RSS-Feed

Lufthansa Systems in sozialen Netzwerken

Kontakt

Lufthansa Systems
Pressestelle
Ansgar Lübbehusen
Tel.: +49 (0)69 696 90776

publicrelations [at] LHsystems.com