Lido User Group Conference 2019: Steigerung der Effizienz im Flugbetrieb weiter im Fokus

Lido User Group Conference 2019: Steigerung der Effizienz im Flugbetrieb weiter im Fokus
07. Mai 2019

Airline-Kunden der Flugplanungs- und Navigationslösungen treffen sich in Rom | Lufthansa Systems präsentiert neue Funktionen innerhalb der Lido-Produktfamilie


 

Lufthansa Systems veranstaltet diese Woche die Lido User Group Conference und trifft sich mit Vertretern von 80 Airlines aus aller Welt vom 7. bis 9. Mai in Rom. Die Airline-IT-Experten informieren in den kommenden Tagen rund 310 Teilnehmer über Neuheiten und Entwicklungen des erfolgreichen Lido-Portfolios.

Im Fokus der Kundenkonferenz steht die Frage, wie die Effizienz im Flugbetrieb weiter gesteigert werden kann. Mit ihren knapp 25 Jahren Erfahrung in komplexen Airline-Prozessen ist Lufthansa Systems in vielen Bereichen der Aviation-IT Marktführer, unter anderem mit Lido/Flight 4D im Bereich Flugroutenplanung. Mit der Lido-Produktstrategie „Total Mission Optimization“ (TMO) setzt Lufthansa Systems erneut einen ersten Meilenstein in eine veränderte Zukunft. Im Fokus: das enge Zusammenspiel zwischen Flugplanung und Navigation im Cockpit.

Neben den Flugwegplanungslösungen für Dispatcher (Lido Flight Planning Solutions) und Cockpit-Lösungen für Piloten (Lido Pilot Solutions) werden auch Neuheiten rund um die Datenlösungen (Lido Data Solutions) vorgestellt. Das abgestimmte Zusammenspiel der verschiedenen Bereiche macht die bewährten Lido-Lösungen zu einem Innovationstreiber für Fluggesellschaften.

„Mit TMO betrachten wir den einzelnen Flug als eine ganzheitliche Mission, die zwischen Dispatch und Flight Deck zu steuern ist. Auf der Lido User Group Conference 2018 haben wir das TMO-Konzept erstmalig vorgestellt und sind dabei auf große Zustimmung unserer Kunden gestoßen. Wir freuen uns, hier erste Ergebnisse und darauf aufbauende Entwicklungen präsentieren zu können“, sagt Dr. Bernd Jurisch, Head of Flight & Navigation Products & Solutions bei Lufthansa Systems. „Mit der schrittweisen Weiterentwicklung und Integration der Planungs- und Navigationsprozesse optimieren wir die Mission Flug in Bezug auf Treibstoffverbrauch, Flugzeit und Betriebseffizienz. Dispatcher können die am besten geeignete Route berechnen und Piloten auf effizienteste Weise fliegen. Gleichzeitig besteht eine kontinuierliche Kommunikation zwischen den Beteiligten. Die dynamische Aktualisierung missionskritischer Daten erhöht zudem die Sicherheit.“

Die Konferenz bietet neben der Vorstellung der neusten Produktentwicklungen und zugehöriger Workshops auch Vorträge von Industriepartnern. Unter anderem gibt Lido mit seinem Partner GE Aviation Einblicke in die Möglichkeiten von „Connected FMS“ und Teledyne zu „Aircraft Interface Devices (AIDs) and Connectivity“. Weitere Partner präsentieren sich zudem auf einem Market Place, der Partnern, Produktexperten und Kundenvertretern von etwa 80 Airlines Gelegenheit zum intensiven Austausch gibt.

„Total Mission Optimization ist kein Produkt. Es beschreibt die Zusammenführung unseres Lido-Portfolios, die wir gemeinsam mit den Airlines auch im intensiven und kritischen Austausch auf der Lido User Group Conference verwirklichen und gemeinsam weiterentwickeln. Wir haben den Anspruch, ein Höchstmaß an Qualität und Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Das ermöglichen wir durch das Zusammenspiel unserer innovativen Lösungen und deren permanenter Weiterentwicklung in Kooperation mit unseren Kunden“, sagt Jurisch.
 

Bildunterschrift (Copyright: Lufthansa Systems): Die Flugwegplanungs- und Navigationslösungen von Lufthansa Systems unterstützen nahtlos den gesamten Flugprozess – Total Mission Optimization.

 

Weiteres Bildmaterial finden Sie im Download-Bereich auf unserer Website:
https://www.lhsystems.de/about-us/downloads/bilddatenbank

 

Über Lufthansa Systems
Die Lufthansa Systems GmbH & Co. KG zählt zu den weltweit führenden IT-Anbietern in der Airline-Industrie. Mit einer Kombination aus fundiertem Airline-Know-how, langjähriger Projekterfahrung und technologischer Expertise bietet das Unternehmen eine umfassende Palette erfolgreicher, vielfach marktführender Produkte für die Aviation-Branche, auf die mehr als 350 Kunden vertrauen. Das Portfolio umfasst innovative IT-Produkte und Beratungsleistungen, die hohen wirtschaftlichen Nutzen bieten und zur Steigerung der Effizienz beitragen. Neben dem Hauptsitz in Raunheim bei Frankfurt/Main ist Lufthansa Systems an Standorten in 16 Ländern vertreten.

News der Lufthansa Systems

Folgen Sie Lufthansa Systems auch per RSS-Feed und abonnieren Sie unsere News

RSS-Feed

Lufthansa Systems in sozialen Netzwerken

Kontakt

Lufthansa Systems
Pressestelle
Ansgar Lübbehusen
Tel.: +49 (0)69 696 90776

publicrelations [at] LHsystems.com