Kunden geben Impulse zur Produktentwicklung

Kunden geben Impulse zur Produktentwicklung
07. Jul 2016
Ann Jaycox from Southwest Airlines, Chairperson of the Sirax Community, and Tobias Kujac, Director Product Management and Development Finance Solutions at Lufthansa Systems, at the 2016 Sirax User Conference

Airline-Kunden der Lufthansa Systems entscheiden gemeinsam, welche neuen Module sie sich für die Revenue-Accounting-Lösung Sirax wünschen

Lufthansa Systems verfolgt im Bereich Revenue Accounting ein neues Konzept in Sachen Produktentwicklung: Bei der Sirax AirFinance Platform entscheidet die Kunden-Community, wo die Reise in Zukunft hingeht. Mitte Juni trafen sich rund 50 Vertreter von 18 Kunden-Airlines aller Größen und Geschäftsmodelle, um Themen und Trends zu diskutieren und neue Ideen für anstehende Releases zu definieren.

„Unsere Kunden wissen am besten, welche Funktionen sie bei der Erlösrechnung benötigen, um den komplexen und sich dynamisch ändernden Anforderungen gerecht zu werden“, sagt Tobias Kujac, Director Product Management and Development Finance Solutions bei Lufthansa Systems. „Deshalb haben wir uns entschieden, ihre Expertise stärker zu nutzen und unsere Kunden noch aktiver mit in die Weiterentwicklung unserer Lösung einzubeziehen.“

Die Sirax AirFinance Plattform von Lufthansa Systems ist die erste integrierte Plattform, die alle Finanzprozesse einer Airline optimiert. Die Sirax Kunden-Community trifft sich bereits seit elf Jahren im Rahmen der jährlichen Sirax User Conference, um sich über Neuerungen des Produkts zu informieren und über aktuelle Trends der Branche auszutauschen. Die Community trifft sich vor der Konferenz, sammelt Vorschläge zur Produkt­erweiterung und diskutiert gemeinsam, welche Ideen den Airlines den größten Nutzen bringen. Lufthansa Systems stellt der Community ein Budget, über das sie frei verfügen kann.

„Dieser Ansatz ist einzigartig in der Branche“, betont Kujac. „Das birgt für unsere Kunden die große Chance, die Revenue-Accounting-Lösung noch genauer an ihre Anforderungen anzupassen.“ Vertreter der Lufthansa Systems sind bei diesem Community-Treffen nicht dabei, sondern geben im Anschluss Feedback zu den Möglichkeiten der Umsetzung und des Zeitplans.

Die Zusammenführung bestehender Plattformen, der Turnus neuer Releases und mehr Dokumentation zu laufenden Updates waren unter anderem aktuelle Themen beim letzten Treffen Mitte Juni in Hamburg. „Neue Aspekte und Möglichkeiten wurden intensiv diskutiert. Zudem haben wir Produkterweiterungen zugesagt, etwa zu mehr Automatisierung, zusätzlichen Anzeigen für spezielle Informationen und verbesserte Analysefunktionen“, berichtet Kujac. „Von diesen Optimierungen werden alle unsere Kunden profitieren.“

Zum Produkt:

Die Revenue-Accounting-Lösung Sirax gleicht automatisch Ticketverkäufe und konkrete Flugdaten ab und beschleunigt so die Abrechnungsprozesse. Integrierte Teilprozesse unterstützen dabei die Abrechnung von Interline-Flügen der Gesellschaften untereinander. Auf dieser Grundlage wird der tatsächliche Erlös mit hoher Genauigkeit innerhalb kürzester Zeit ermittelt. Zudem erhalten Kunden einen zeitnahen, umfassenden Gesamtüberblick über ihre Finanzlage und können so schnell auf veränderte Bedingungen reagieren. Des Weiteren stellt das System sowohl dem Management als auch dem Rechnungswesen stets aktuelle und detaillierte Informationen zur Verfügung.


Bildbeschreibung (Copyright: Lufthansa Systems): Die Beziehung zwischen der Sirax Community und dem Sirax Team von Lufthansa Systems bietet die Chance, mehr gemeinsame, maßgeschneiderte Lösungen für Revenue Accounting zu entwickeln. Ann Jaycox von Southwest Airlines, Vorsitzende der Sirax Community und Tobias Kujac, Director Product Management and Development Finance Solutions bei Lufthansa Systems auf der Sirax User Conference 2016.

 

Über Lufthansa Systems
Die Lufthansa Systems GmbH & Co. KG zählt zu den weltweit führenden IT-Anbietern in der Airline-Industrie. Mit einer Kombination aus fundiertem Airline-Know-how, langjähriger Projekterfahrung und technologischer Expertise bietet das Unternehmen eine umfassende Palette erfolgreicher, vielfach marktführender Produkte für die Aviation-Branche, auf die mehr als 300 Airline-Kunden vertrauen. Das Portfolio umfasst innovative IT-Produkte und Beratungsleistungen, die hohen wirtschaftlichen Nutzen bieten und zur Steigerung der Effizienz beitragen. Neben dem Hauptsitz in Raunheim bei Frankfurt/Main ist Lufthansa Systems an Standorten in 16 Ländern vertreten.

Downloads: 

Kontakt

News der Lufthansa Systems

Folgen Sie Lufthansa Systems auch per RSS-Feed und abonnieren Sie unsere News

RSS-Feed

Lufthansa Systems in sozialen Netzwerken

Kontakt

Lufthansa Systems
Pressestelle
Ansgar Lübbehusen
Tel.: +49 (0)69 696 90776

publicrelations [at] LHsystems.com