Asiana Airlines vertraut im Revenue Accounting weiter auf Lufthansa Systems

Asiana Airlines vertraut im Revenue Accounting weiter auf Lufthansa Systems
06. Dez 2016
Pressemeldung
Sirax/RA optimizes an airline’s entire cost accounting process.

Südkoreanische Fluggesellschaft verlängert Sirax/RA-Vertrag um weitere fünf Jahre.

Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines führt ihr Revenue Accounting auch weiterhin mit Sirax/RA von Lufthansa Systems durch. Beide Unternehmen verlängerten den bereits seit 2005 bestehenden Vertrag nun um weitere fünf Jahre.

„Wir vertrauen seit mehr als zehn Jahren auf Sirax/RA von Lufthansa Systems – und das aus gutem Grund: Seit der Einführung konnten wir unseren Abrechnungsprozess erheblich beschleunigen, dadurch Kosten einsparen und gleichzeitig unsere Erträge steigern“, sagt Lee Han Wook, General Manager des Revenue Accounting Teams bei Asiana Airlines.

Die Revenue-Accounting-Lösung Sirax/RA gleicht automatisch Ticketverkäufe und tatsächliche Flugdaten ab und beschleunigt so die Abrechnungsprozesse. Integrierte Teilprozesse unterstützen dabei die Abrechnung von Interline-Flügen der Gesellschaften untereinander. Auf dieser Grundlage wird der tatsächliche Erlös mit hoher Genauigkeit innerhalb kürzester Zeit ermittelt. Aktuelle Industriestandards werden automatisch vom System berücksichtigt. Zudem erhalten Kunden einen zeitnahen, umfassenden Gesamtüberblick über ihre Finanzlage und können so schnell auf veränderte Bedingungen reagieren. Des Weiteren stellt das System sowohl dem Management als auch dem Rechnungswesen stets aktuelle und detaillierte Informationen zur Verfügung. Sirax/RA ist weltweit bei rund 20 Airlines im Einsatz und ist gemessen am verarbeiteten Coupon-Volumen Marktführer unter den Standard-Lösungen für Revenue Accounting.

„Asiana Airlines hat sich damals als erste asiatische Fluggesellschaft für unsere Sirax-Lösung entschieden und war nach Lufthansa unser zweiter Sirax-Kunde der Star Alliance“, sagt Tom Vandendael, Senior Vice President Regional Management Asia-Pacific bei Lufthansa Systems. „Auch nach so langer Zeit ist Asiana Airlines immer noch ein strategisch sehr wichtiger Kunde für uns und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines hat ihren Hauptsitz in Seoul und ist Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance. Mit einer Flotte von 84 Flugzeugen befördert Asiana Airlines sowohl Passagiere als auch Fracht weltweit. Die Airline bedient derzeit zehn Strecken innerhalb Südkoreas und fliegt international 79 Städte in 23 Ländern an. Zudem liefert Asiana Airlines Fracht in 28 Städte in 12 Ländern.

 

Über Asiana Airlines
Asiana Airlines founded in 1988 and has fully committed itself to providing its customers with innovative and world-class service. As a proud member of Star Alliance since 2003, Asiana Airlines has continued to maintain its 5-star rating by Skytrax for 10 consecutive years since the year of 2007. Asiana Airlines operates 79 international passenger routes to 65 destinations in 23 countries. For cargo flights Asiana Airlines operates 25 routes to 28 cities in 12 counties. Asiana Airlines has introduced Airbus A380 double-deckers to long-haul destinations such as Los Angeles, New York and Frankfurt, and is planning to operate 30 Airbus A350 and 25 Airbus A321NEO aircrafts to provide more pleasant in-flight experience. For more information, please visit http://kr.flyasiana.com/C/en/main.do

 

Über Lufthansa Systems
Die Lufthansa Systems GmbH & Co. KG zählt zu den weltweit führenden IT-Anbietern in der Airline-Industrie. Mit einer Kombination aus fundiertem Airline-Know-how, langjähriger Projekterfahrung und technologischer Expertise bietet das Unternehmen eine umfassende Palette erfolgreicher, vielfach marktführender Produkte für die Aviation-Branche, auf die mehr als 300 Airline-Kunden vertrauen. Das Portfolio umfasst innovative IT-Produkte und Beratungsleistungen, die hohen wirtschaftlichen Nutzen bieten und zur Steigerung der Effizienz beitragen. Neben dem Hauptsitz in Raunheim bei Frankfurt/Main ist Lufthansa Systems an Standorten in 16 Ländern vertreten.

Downloads: 

Kontakt

Bild-CAPTCHA

News der Lufthansa Systems

Folgen Sie Lufthansa Systems auch per RSS-Feed und abonnieren Sie unsere News

RSS-Feed

Lufthansa Systems in sozialen Netzwerken

Kontakt

Lufthansa Systems
Pressestelle
Ansgar Lübbehusen
Tel.: +49 (0)69 696 90776

publicrelations [at] LHsystems.com
www.LHsystems.com