Aeroflot optimiert Erlös- und Leistungsrechnung mit Lösung von Lufthansa Systems

Aeroflot optimiert Erlös- und Leistungsrechnung mit Lösung von Lufthansa Systems
27. Apr 2018
Pressemeldung

Migration von traditioneller Datenbank auf SAP HANA beschleunigt Prozesse und optimiert Analysen von Echtzeit-Daten – für ein noch besseres Revenue Accounting mit Sirax/RA

Lufthansa Systems und die russische Fluggesellschaft Aeroflot Russian Airlines haben die Migration der Revenue-Accounting-Lösung Sirax/RA auf die neue In-Memory-Plattform SAP HANA erfolgreich abgeschlossen. Damit profitiert Aeroflot künftig von schnelleren Prozessen und einer signifikanten Leistungsverbesserung.

„Wir haben Sirax bereits seit 2013 im Einsatz, nutzten aber bisher eine andere Datenbank als Basis. Durch unser Wachstum in den letzten Jahren verzeichneten wir eine nachhaltige Zunahme der Anzahl von Coupons, sodass immer größere Datenmengen verarbeitet werden mussten. Das führte zu Leistungsproblemen im System“, sagt Kirill Bogdanov, CIO bei Aeroflot. „Mit der erfolgreichen Migration auf SAP HANA ist das gelöst und wir sind im Bereich Erlös- und Leistungsrechnung gut aufgestellt für die Zukunft.“

Die Lösung Sirax/RA gleicht automatisch Informationen zu den Ticketverkäufen und konkrete Flugdaten ab und beschleunigt so die Abrechnungsprozesse. Integrierte Teilprozesse unterstützen dabei die Abrechnung von Interline-Flügen der Gesellschaften untereinander sowie Abrechnungen mit Banken über Verkäufe mit Plastikkarten. Auf dieser Grundlage wird der tatsächliche Erlös mit hoher Genauigkeit innerhalb kürzester Zeit ermittelt. Des Weiteren stellt das System sowohl dem Management als auch dem Rechnungswesen stets aktuelle und detaillierte Informationen zur Verfügung.

„Gerade im Bereich Revenue Accounting sind die Geschwindigkeit der Prozesse sowie ein präzises Reporting von hoher Bedeutung. Sirax/RA auf Basis von SAP HANA ermöglicht nun Echtzeit-Analysen und beschleunigt die Prozesse signifikant“, sagt Marco Cesa, SVP Regional Management EMEA. „Zudem konnten wir durch die Optimierung die Größe der Datenbank um mehr als das Sechsfache verringern.“

Aeroflot ist der erste Sirax-Kunde, der die Migration abgeschlossen hat. Trotz des laufenden Betriebs lief die Umstellung, die mehrere Monate dauerte, problemlos. Lufthansa Systems wird bis 2020 auch die meisten anderen Sirax-Kunden nach und nach auf SAP HANA umstellen, um eine noch bessere und zukunftssichere Performance zu gewährleisten.

Neben Sirax nutzt Aeroflot NetLine/Hub, um die täglichen Prozesse am Drehkreuz Moskau-Scheremetjewo noch effektiver zu gestalten.

Aeroflot ist die größte Fluggesellschaft Russlands. Mit einer Flotte von 256 Flugzeugen bedient Aeroflot zahlreiche Verbindungen innerhalb Russlands und fliegt darüber hinaus Destinationen in Europa, Asien und Amerika an. Aeroflot ist Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam.

 

Über Lufthansa Systems
Die Lufthansa Systems GmbH & Co. KG zählt zu den weltweit führenden IT-Anbietern in der Airline-Industrie. Mit einer Kombination aus fundiertem Airline-Know-how, langjähriger Projekterfahrung und technologischer Expertise bietet das Unternehmen eine umfassende Palette erfolgreicher, vielfach marktführender Produkte für die Aviation-Branche, auf die mehr als 300 Airline-Kunden vertrauen. Das Portfolio umfasst innovative IT-Produkte und Beratungsleistungen, die hohen wirtschaftlichen Nutzen bieten und zur Steigerung der Effizienz beitragen. Neben dem Hauptsitz in Raunheim bei Frankfurt/Main ist Lufthansa Systems an Standorten in 16 Ländern vertreten.

Downloads: 

Kontakt

Bild-CAPTCHA

News der Lufthansa Systems

Folgen Sie Lufthansa Systems auch per RSS-Feed und abonnieren Sie unsere News

RSS-Feed

Lufthansa Systems in sozialen Netzwerken

Kontakt

Lufthansa Systems
Pressestelle
Ansgar Lübbehusen
Tel.: +49 (0)69 696 90776

publicrelations [at] LHsystems.com
www.LHsystems.com