From Airliner to Airliner

Kollegen von Lufthansa Systems stellen sich selbst, unsere Company und das Produkt NetLine/Ops ++ vor.
Wussten Sie, dass 30% des NetLine/Ops ++ Teams einen Airliner-Hintergrund haben und schon einmal für eine Fluggesellschaft gearbeitet haben?

Das bedeutet, dass wir wissen, welchen Herausforderungen Sie als Ops Controller jeden Tag gegenüberstehen und wie unsere Software Sie dabei am besten unterstützen kann. Die Kommunikation ist so viel einfacher, wenn man die gleiche Sprache von Airliner zu Airliner spricht.

Schlechtes Wetter, verpasste Slots oder technische Probleme können zu zahlreichen Flugplanänderungen führen. Dieses Störungsmanagement bleibt eine große Herausforderung für die Airline Operations Control. Zusammen mit seinem Team in Budapest und Berlin erweitert @Oliver Thoenissen die Funktionen von NetLine/Ops ++, um Entscheidungen frühzeitig zu ermöglichen. Das aiOCC-Projekt in Zusammenarbeit mit @zeroG ist nur eine Möglichkeit, Ops-Controller bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen.

 

Viel Spaß beim Anschauen unserer Airliner to Airliner Videos über NetLine/Ops ++ und werfen Sie auch einen Blick auf die Statements unserer Kollegen.

 

Kontakt

Andres Radig

Senior Product Manager, NetLine/Ops ++

Dr. Uwe Schelten

Head of Operations Control Customer Solutions, NetLine/Ops ++

Oliver Thönißen

Director Ground Operation Products, NetLine Ops ++

Boris Ostrowski

Business Analyst, NetLine Ops ++

Tommy Holper

Product Delivery Manager, NetLine/Ops ++

Umar Siddiqui

Product Delivery Manager, NetLine/Ops ++