Unternehmensinformationen

Lufthansa Systems: Know-how, Kompetenz und innovative IT-Lösungen für die Airline Industrie

Die Lufthansa Systems GmbH & Co. KG zählt zu den weltweit führenden IT-Anbietern in der Airline-Industrie. Ihre besondere Stärke liegt in der Kombination von fundiertem Airline-Know-how, langjähriger Projekterfahrung und technologischer Expertise. Sie ist aus dem Geschäftsbereich Airline Solutions der Lufthansa-Systems-Gruppe hervorgegangen und führt die in der Airline-Industrie weltweit bekannte Marke fort.

Das Unternehmen bietet seinen mehr als 300 Airline-Kunden eine umfassende Palette erfolgreicher, vielfach marktführender Produkte für die Aviation-Branche. Das Portfolio umfasst innovative IT-Produkte und Serviceleistungen, die hohen wirtschaftlichen Nutzen bieten und zur Steigerung von Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit beitragen. Darüber hinaus unterstützt Lufthansa Systems seine Kunden innerhalb und außerhalb des Konzerns mit Beratungsleistungen und Erfahrung aus Projekten für Fluggesellschaften jeder Größe und jeden Geschäftsmodells.

Neben der Steigerung von Prozesseffizienz und der Optimierung des Ressourceneinsatzes hat IT ein großes Potenzial, das Reiseerlebnis der Passagiere positiv zu beeinflussen. Ein wichtiger Aspekt bei Entwicklung und Weiterentwicklung von IT-Lösungen ist daher, den Airlines zu helfen, die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden noch besser zu verstehen und mithilfe von intelligenten IT-Lösungen zu adressieren.

Innovation und Fortschritt
Digitalisierung, Mobility und Big Data stehen für grundlegende Veränderungen von Geschäftsprozessen und IT. Die IT ist dabei der Treiber für neue Märkte, Produkte und Umsätze auch in der Airline-Industrie. Lufthansa Systems gestaltet diese Veränderungen durch innovative IT-Lösungen mit und berät Airlines dabei, daraus den größtmöglichen Nutzen zu ziehen. Basis dafür ist das umfassende Verständnis aller Geschäftsprozesse einer Fluggesellschaft verbunden mit einer hohen technologischen Kompetenz.

Durch den Einsatz von Data Analytics können Informationen aus großen, auch unstrukturierten Datenmengen, wie sie bei Airlines an vielen Stellen entstehen, genutzt werden, um Prozesse oder Services zu optimieren. Ein Anwendungsbeispiel ist die Analyse historischer Flugbetriebsdaten, um Abflugverspätungen vorherzusagen und die Umlaufplanung zu optimieren.  

Dasselbe gilt für Daten, die Airlines im Bereich der Passagiersysteme und im Passagier-Kontakt erfassen. Auch auf ihrer Grundlage lassen sich Lösungen entwickeln, die neue Formen der Interaktion zwischen Airlines und ihren Kunden ermöglichen, um die Servicequalität zu verbessern und somit neue Erlösquellen zu erschließen. Der Einsatz mobiler Endgeräte in der Kabine ist ein Beispiel dafür. Flugbegleitern stehen für jeden Passagier die notwendigen Informationen zur Verfügung, um den Service an Bord zu individualisieren. So ist es noch besser möglich, auf die persönlichen Wünsche des einzelnen Passagiers einzugehen.

In der Beziehung zwischen Airline und Passagier ist die Digitalisierung der Prozesse und die Nutzung der Daten der Schlüssel, um sich durch personalisierte Angebote im Wettbewerb zu differenzieren. Lufthansa Systems entwickelt Produkte, die sich nicht nur auf die Prozesse der Airline beziehen, sondern den einzelnen Passagier und seine Bedürfnisse entlang der gesamten Reisekette adressieren.

Eine Schlüsseltechnologie ist die WiFi-Plattform BoardConnect. Diese bietet mehr als klassische In-Flight Entertainment (IFE) Systeme und ermöglicht es einer Airline, ihren Passagieren über ein On-Ground Portal weitere Services entlang der gesamten Reisekette zur Verfügung zu stellen. Durch die offene Plattformarchitektur können jederzeit weitere Dienste wie etwa Hotelbuchungen oder Verkauf von Eventtickets integriert werden, um so zusätzliche Erlöse zu generieren. Datenaustausch und Aktualisierung des Contents erfolgen am Boden über LTE oder bei entsprechender Ausrüstung des Flugzeugs während des Flugs via Satellit. Der Plattformansatz erlaubt darüber hinaus die Integration von mobilen Crew Management Lösungen wie mCabin oder auch von Cockpitlösungen wie Electonic Flight Bag (EFB) und ermöglicht damit eine neue Form der Interaktion zwischen Crew und Passagieren.

Lösungen für alle Geschäftsprozesse von Airlines
Lufthansa Systems bietet Fluggesellschaften eine einzigartige Produktpalette, die alle Geschäftsprozesse einer Airline im Cockpit, der Kabine und am Boden abdeckt. Darüber hinaus ist das Portfolio auf die jeweiligen Anforderungen der verschiedenen Geschäftsmodelle von Fluggesellschaften ausgerichtet. Netzwerk-Airlines, Regionalfluggesellschaften und Low-Cost-Carrier erhalten so Lösungen, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Die einzelnen Applikationen greifen ineinander und können so zu einer durchgängigen Lösung verbunden werden, die Informationen in den Gesamtzusammenhang des jeweiligen Geschäftsprozesses stellt und so eine ganzheitliche Betrachtung ermöglicht. Eine einheitliche Benutzeroberfläche und ein hohes Maß an Standardisierung erhöhen die Ergonomie und die Produktivität. Durch den modularen Aufbau der Applikationen können Airlines den Funktionsumfang ihren Bedürfnissen anpassen. Mit dieser Strategie nimmt Lufthansa Systems eine führende Rolle auf dem Airline-IT-Markt ein. Darüber hinaus zeichnen sich die Produkte durch eine hohe Wirtschaftlichkeit aus; ihre Einführung amortisiert sich schon nach kurzer Zeit.

Das Portfolio gliedert sich in verschiedene Bereiche:

  • Commercial Solutions bietet unter anderem mit IT-Lösungen aus der NetLine- und ProfitLine-Suite die Möglichkeit zur langfristigen Flotten- und Kapazitätsplanung sowie zur kurzfristigen Flugplanung und Codeshare Management. Sie erhöhen die Effizienz und die Flexibilität und stärken so die Wettbewerbsfähigkeit der Airline.
  • Operations Solutions deckt mit seinen Produkten aus der NetLine- und Lido-Familie alle Aspekte der Steuerung eines kosteneffizienten, zuverlässigen und sicheren Flugbetriebs ab. Dazu gehört zum Beispiel die Lösung Lido/FlightPlanning, mit der fast die Hälfte aller Flüge in Europa geplant werden. Durch ein optimiertes Routing von 30.000 Flügen täglich senken Airlines in aller Welt Treibstoffverbrauch, Umwelt-auswirkungen und Kosten.
  • Flight Deck Solutions schafft mit Produkten wie Lido/FMS oder Lido/RouteManual die grundlegende Voraussetzung für eine präzise Navigation und damit eine sichere Flugdurchführung, sowie Kostenoptimierung und Treibstoffeinsparung. Zum Portfolio gehören umfangreiche Lösungen für das iPad oder zum Einsatz auf dem Electronic Flight Bag (EFB). Die Produkte dieses Bereichs sind weltweit bei über 100 Airlines im Einsatz.
  • Finance Solutions bietet Airlines die marktführende Abrechnungslösung Sirax Global zur Vereinfachung der immer komplexeren Finanzprozesse einer Fluggesellschaft und unterstützt Entscheidungsprozesse durch qualitativ hochwertige Daten.
  • In-Flight Entertainment/BoardConnect bietet den Airlines eine drahtlose On-Board-Plattform, über die Passagiere mit ihren eigenen Endgeräten (BYOD) ein umfangreiches Unterhaltungs- und Informationsangebot genießen können. Dazu gehört bei Ausrüstung des Flugzeugs mit einer Breitbandverbindung auch die Nutzung von Internet und Email. Das geringere Gewicht durch die kabellose Technologie spart erhebliche Mengen Kerosin.

Wettbewerbsvorteil: Produktvielfalt
Lufthansa Systems bietet als Full Service Provider die Erstellung, Implementierung, Wartung und den Betrieb dieser Produkte und individueller Software-Entwicklungen sowie Beratungs- und IT-nahe Dienstleistungen. Diese große Bandbreite ist ein entscheidender Vorteil gegenüber Anbietern, die sich auf einzelne Bereiche spezialisiert haben. Lufthansa Systems dagegen bietet IT-Lösungen für alle Airline-Geschäftsprozesse unabhängig von Größe und Geschäftsmodell. Dabei sind die einzelnen Lösungen so aufeinander aufgebaut und abgestimmt, dass sie ihren hohen Nutzen behalten, wenn die Airline wächst oder ihr Geschäftsmodell weiterentwickelt.

 

Lufthansa Systems GmbH & Co. KG im Überblick

Unternehmenssitz
Raunheim bei Frankfurt am Main

Geschäftsführung
Stefan Auerbach, Olivier Krüger

Mitarbeiter
weltweit rund 1.900

Standorte
Berlin, Frankfurt/Main (Raunheim & Flughafen Frankfurt), Hamburg, Bangkok, Budapest, Buenos Aires, Dallas, Danzig, Delhi, Dubai, Hongkong, Moskau, New York, Rio de Janeiro, Peking, San Salvador, Singapur, Tokio, Toronto, Zürich


Kontakt
Lufthansa Systems GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (0)69 696 90776
Fax: +49 (0)69 696 90777
E-Mail: publicrelations@LHsystems.com
www.LHsystems.com

Kontakt

Bild-CAPTCHA